Weiße Flossenwurst

Weiße Flossenwurst

Gobio (Romanogobio) albipinnatus Lukasch, 1933

Taxonomische Merkmale – Im Vergleich zu anderen Wurstsorten ist der Körper der Weißflossenwurst deutlich aufgeraut. Niedriger Schwanzkörper. Der Kopf ist kurz, stumpf endete. Die untere Mundöffnung. W kącikach ust

Kesslers Wurst

Kesslers Wurst

Gobio (Romanogobio) Kessleri Dybowski, 1862

Taxonomische Merkmale – Der Körper der Kessler-Wurst ist länglich, spindelförmig, rund im Querschnitt, nicht viel hervorstehend. Niedriger Schwanzkörper. Der Kopf ist ziemlich groß mit einem keilförmigen Mund. Der untere Mund hat ein Paar dünne, długich

Gudgeon (Kurzwurst)

Gudgeon (Kurzwurst)

Gobio (Gobio) (Linnaeus, 1758)

Taxonomische Merkmale – Der Körper der Wurst ist fusiform, fast rund, an den Seiten nur leicht abgeflacht. Es zeichnet sich durch eine leichte Ausstülpung aus. Schwanzkörper relativ hoch. Kopf ziemlich groß mit großen Augen, które czasem mogą mieć kształt